1. Wasser – Grundlage des Lebens

Der Mensch besteht zu etwa 75% aus Wasser. Ein Neugeborenes besteht noch zu ca. 90% aus Wasser. Mit zunehmendem Lebensalter sinkt der Wassergehalt. Man geht davon aus, dass ein Erwachsener mittleren Alters zu etwa 70% aus Wasser besteht, was für einen 60 kg schweren Menschen eine Menge von 45 kg bzw. 45 l ausmacht.

Im Körper verteilt sich das Wasser auf verschiedene Bereiche:
• im Blut befinden sich ca. 3 l,
• in der Flüssigkeit zwischen den Zellen und zwischen Gefäßen und Zellen befinden sich ca. 14 l,
• in den Zellen selbst befinden sich ca. 28 l.

Zwischen den Zellen, dem Gewebe und den Blut- und Lymphgefäßen findet ein reger Austausch statt. Pro Tag werden ca. 80.000 l ausgetauscht! Da Wasser das größte Lösungsmittel ist und viele Stoffe (Mineralien, Proteine, etc) an Wasser gebunden transportiert werden, macht es also Sinn viel Wasser zu trinken, um diese immense Flüssigkeit immer wieder auszutauschen und zu erneuern. Dadurch wird der Körper unterstützt, lebenswichtige Stoffe hinein und Abfallprodukte nach außen befördern zu können.



2. Medizinischer Hintergrund

Durch die derzeitige mineralstoffarme, schadstoffreiche Ernährung und den modernen Lebensstil fallen heutzutage sehr viele Abfallstoffe an. Diese Stoffe können vom Körper häufig nicht entsorgt werden, weil die Entsorgungssysteme, wie beispielsweise Leber oder Nieren überlastet sind. Der Körper lagert sie deshalb an verschiedenen Stellen im Körper ab, vorzugsweise zunächst einmal im Bindegewebe (lockeres Gewebe, was verschiedene Strukturen verbindet). Das führt dazu, dass nach und nach die Transportstrecken für lebenswichtige Nährstoffe und Sauerstoff durch Schlacken und Säuren verlegt sind, so dass weder Wasser noch die daran gebundenen Stoffe frei fließen können. Es ergeben sich eine Unterversorgung der Zellen und ein zunehmender Stau beim Abtransport der Stoffe.

Je nach Ausprägung können verschiedene Krankheitszeichen entstehen, beispielsweise Cellulite, Muskelverspannungen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfungszustände, bis hin zu manifesten, schwerwiegenden Krankheitsbildern.



3. Was hat die Säure-Base-Balance mit Wasser zu tun und warum ist sie für den Körper so wichtig?

Säure-Basen-Werte werden mit dem pH-Wert gemessen. Der pH-Wert des Körpers im Blut muss in einem sehr engen Rahmen konstant gehalten werden. Die momentane Ernährung und der moderne Lebensstil führen bei den meisten Menschen zu einer starken Übersäuerung. Deshalb fallen mehr Säuren an, als im Blut verbleiben oder direkt wieder ausgeschieden werden können. Der Körper lagert sie im umliegenden Gewebe ab (s. Abschnitt zum medizinischen Hintergrund). Basische Stoffe (große Mengen an frischem Obst und Gemüse oder alternativ Basenpulver) sind notwendig, um die Säuren zu neutralisieren, damit sie vom Körper ausgeschieden werden können.

Die herkömmlichen Mineralwässer weisen häufig pH-Werte im sauren Bereich auf. Leitungswasser liegt in der Regel eher im neutralen pH-Bereich.

Trinkwasser mit einem basischen pH-Wert hat einen fast unbeschreiblich großen gesundheitsförderlichen Wert, da nicht mehr nur das saure Wasser ausgeglichen werden muss, sondern die Base direkt zur Neutralisierung der vorhandenen Säuren zur Verfügung steht.

Mit dem Trinken von
Kangen® Wasser können basische pH-Werte auf Dauer zu sich genommen werden, was einen immensen gesundheitsförderlichen Wert hat.



4. Was bedeutet Redoxpotential?

Das Redoxpotential beschreibt das Spannungsverhältnis zwischen positiv und negativ geladenen Ionen. Es kann einen positiven oder einen negativen Wert haben, je nachdem, ob mehr positiv oder negativ geladene Ionen vorhanden sind.

Gesundheitsförderlich ist ein negatives Redoxpotential, denn die negativ geladenen Ionen können die sog. (positiv geladenen) freien Radikale, die besonders im Stress entstehen und für die Alterung verantwortlich gemacht werden, abfangen und unschädlich machen. Antioxidantien weisen ein negatives Redoxpotential auf.

Mineralwässer haben häufig ein positives Redoxpotential, so dass kein nennenswerter Puffer zum Abfangen der freien Radikale zur Verfügung steht.
Kangen® Wasser weist ein großes negatives Redoxpotential auf und zählt damit zu den stark wirksamen Antoxidantien. Der Körper wird gespült und gereinigt und von Abfallstoffen und freien Radikalen befreit.



5. Was versteht man unter Cluster?

Cluster kann man als kleine zusammenhängende Einheiten von Wassermolekülen beschreiben. Die gängigen Mineralwässer oder das Leitungswasser weist eine Clustergröße von ca. 12 – 15 Wassermolekülen auf. Diese Cluster wandern zusammenhängend durch das Gewebe.

Im
Kangen® Wasser (mit hexagonaler Wasserstruktur) lagern sich nur sehr wenige Wassermoleküle (5 – 6 (= kleinere Clustergröße, auf Engl. auch micro clustering genannt)) zusammen. Diese kleineren Einheiten können sehr gut Mineralien und Proteine usw. binden und transportieren, da ihre Oberfläche relativ gesehen, größer ist. Hinzu kommt, dass diese kleinen Cluster leichter Gewebe und Kapillarwände durchdringen können. Ein verbesserter Austausch ist das Resultat.



6. Kangen® Wasser im Alltag

Wasser ist ein Stoff, den Sie im Alltag ohnehin benötigen. Dadurch dass Sie bei vielen Gelegenheiten das Wasser das Sie benötigen durch
Kangen® Wasser ersetzen können, tun Sie gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit. Sie trinken gern Kaffee oder Tee? - Dann probieren Sie doch einmal, diese Getränke mit Kangen® Wasser zuzubereiten.

Sie werden zweierlei Dinge feststellen:
• Sie brauchen weniger Substanz an Kaffee bzw. Tee
• Das Getränk schmeckt einfach besser

Auch beim Zubereiten Ihrer Speisen ist Kangen® Wasser zum Waschen Ihrer Gemüse und als Ersatz des „normalen“ Wassers in der Nahrung von großem Vorteil: Sie erhalten nicht nur die natürlichen Farben vieler Gemüsesorten, sondern Sie können ein neues nie gekanntes Geschmackserlebnis kennen lernen.
Nicht umsonst bedeutet das japanische Wort Kangen im Englischen soviel wie „return to origin“, was in deutscher Übersetzung etwa „mach es ursprünglich“ heißt.

Alles in allem bleibt zu sagen:
Kangen® Wasser schmeckt hervorragend! Es erfrischt und vitalisiert (Aussagen von Testern). Die Gesundheitsvorsorge mit Kangen® Wasser ist phänomenal.


„Probieren Sie es doch einfach mal...“


Um weitere Informationen anzufordern oder Vortrags-/Präsentationstermine zu erfragen, wenden Sie sich bitte an: info( @ )wellness-fitness.biz